E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

E-Bike

Das sportliche E-Bike Arrangement mit 2 Übernachtungen

Dein sportlicher Kurztrip in Altenkirchen im Westerwald

Wie wäre es mit einem Kurztrip, der perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist? Mit unserem E-Bike Arrangement kannst du den Westerwald auf ganz besondere Weise erkunden. Wir haben 6 hochwertige E-Bikes von Giant geschnürt - 4 für Mountainbiking und 2 Trekkingräder.

Du bekommst außerdem Zugang zu 8 Radtouren, die von der Verbandsgemeinde Altenkirchen bereitgestellt werden und über die Komoot-App verfügbar sind. Unsere Fahrräder sind mit Smartphone-Halterungen ausgestattet, damit du die Touren bequem auswählen und genießen kannst.

Arrangement

in der Übersicht

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

0

Übernach­tungen

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

0

Stunden E-Bike Miete

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

0

Geplante Touren

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

ab 235,00 €

pro Person im Doppel­zimmer

  • Es erwartet Dich
  • Inklusivleistungen
  • Weitere Informationen
  • Radtouren

Das Kurztrip-Arrangement beinhaltet:

Ganztägige E-Bike Miete (8 Stunden)

Fahrradhelme selbstverständlich für Dich vor Ort

Am Anreisetag genießt du am Abend ein 2-Gang-Überraschungsmenü

2 Übernachtungen im Superior-Themenzimmer deiner Wahl

Inklusive einer Flasche Wasser in deinem Zimmer

Jeden Morgen erwartet dich ein köstliches Frühstück

Wir wünschen einen wundervollen Aufenthalt in unserem Hotel Glockenspitze und Restaurant Maracana.

Unsere zusätzlichen Annehmlichkeiten:

Parkplätze in unmittelbarer Hotel Nähe

kostenloser WLAN-Zugang auf allen Zimmern und im Gebäude

kostenfreie Nutzung des Fitnessclubs Optimum auf dem Hotelgelände

Puttinggreen direkt vor unserem Hotel

weitere kostenfreie und zubuchbare Freizeitaktivitäten

Weitere Informationen in der Übersicht

Buchbar nach Verfügbarkeit im Zeitraum vom 01.03. – 30.11.

Ab 235,00 € pro Person im DZ oder 269,00 € im EZ

Altenkirchener Radtouren

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen stellt acht ausgeschilderte Radtouren durch die wunderschöne Landschaft des Westerwalds, mit verschiedenen Schwierigkeiten zur Verfügung. Diese kannst du hier detailliert betrachten.

1. Wir empfehlen die Nutzung der App Komoot (Android oder Apple).
2. Anschließend klickst du mit deinem Smartphone auf eine der unten stehenden Touren und öffnen diese direkt mit Komoot.
3. Aufsitzen, Navigation starten und schon kann es losgehen!

Tour 1 – Kirchen und andere Altertümer – Länge ca. 13km

Tour 1 – Kirchen und andere Altertümer – Länge ca. 13km

Besonderheiten der Tour:

Zu Beginn durchfahren wir den Ort Kircheib entlang der B 8, einer schon seit frühgeschichtlicher Zeit bestehenden Höhenstraße. Einst Wanderpfad und Handelsweg der Kelten, war sie später Teil des vorrömischen Wegenetzes.

Mehr infos

Tour 2 – Wassergrenze zwischen Wied und Sieg – Länge ca. 10,5 km

Tour 2 – Wassergrenze zwischen Wied und Sieg – Länge ca. 10,5 km

Besonderheiten der Tour:

Vom Parkplatz Sonnenhof aus gelangt man nach kurzer Zeit ins Mehrbachtal. Der Mehrbach war früher Standort zahlreicher Wassermühlen. Auch hier bei Hasselbach und Werkhausen wurden einst Mühlen durch den Bachlauf angetrieben. Auch wenn es der erste Eindruck nicht vermuten lässt, so bietet dieser Ort interessante dörfliche Baustrukturen und denkmalgeschützten Eichenbestand. Ein kurzer Abstecher hinauf in die „Hauptstasse“ ist deshalb durchaus lohnenswert

Mehr infos

Tour 3 – Zwischen Birnbach und Mehrbach – Länge ca. 15 km

Tour 3 – Zwischen Birnbach und Mehrbach – Länge ca. 15 km

Besonderheiten der Tour:

In Hilkhausen fahren wir in westlicher Richtung durch die „Alte Dorfstrasse“ hinauf zu Raiffeisenstrasse (L276), eine alte Höhenverbindung zwischen Weyerbusch und Flammersfeld. Links von uns liegt der Asberg, der mit seinen 333 Höhenmetern einen weiten Ausblick in die Umgebung bietet. Wir fahren ein Stück weit die stärker befahrene L 276 entlang um in Heuberg nach Kraam abzubiegen. Es folgt eine gemütliche Fahrt bergab, mit einem wunderschönen Blick ins Mehrbachtal. Rechts blicken wir nach Forstmehren und links können wir sogar die Kirche des Fachwerkdorfes Mehren erkennen.

Noch vor dem Abzweig nach Mehren-Adorf besteht die Möglichkeit zu einem Abstecher in das teilweise denkmalgeschützte Fachwerkdorf Mehren (von hier 500 m weiter geradeaus).

Mehr infos

Tour 4 – Blick über Altenkirchen – Länge ca. 19 km

Tour 4 – Blick über Altenkirchen – Länge ca. 19 km

Besonderheiten der Tour:

Von Altenkirchen aus geht es Richtung Almersbach, vorbei am Gelände einer Papierfabrik, wo auch schon vor dem 19. Jahrhundert eine Papiermühle durch die Wasserkraft der Wied angetrieben wurde. Almersbach besitzt eine sehenswerte Kirche (spätromanische, flachgedeckte Pfeilerbasilika), welche erstmals 1199 urkundlich erwähnt wurde.
Es lohnt sich also noch vor dem Abzweig ins Tal einen kleinen Abstecher zur Kirche zu machen.

Mehr infos

Tour 5 – Von Tal zu Tal – Länge ca. 23 km

Tour 5 – Von Tal zu Tal – Länge ca. 23 km

Besonderheiten der Tour:

Schräg gegenüber vom Wanderparkplatz liegt die Museumsscheune Helmenzen, welche vor einigen Jahren vom Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege ins Leben gerufen wurde und inzwischen beachtenswerte Exponate zur Kulturgeschichte des Westerwaldes aufweisen kann. (Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober jeweils Sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung, Tel:02681 989364) Nähere Infos unter: www.museumsscheune-ak.de

Mehr infos

Tour 6 – Am Höchsten Punkt – Länge ca. 14,5 km

Tour 6 – Am Höchsten Punkt – Länge ca. 14,5 km

Besonderheiten der Tour:

Die Tour beginnt in einer vormittelalterlichen Ortschaft, welche bereits in vorchristlicher Zeit für den hier verlaufenden „Königsweg“ als Rastplatz an der Quelle des Erbaches gedient hat.

Mehr infos

Tour 7 – Herzberg oder Harzburg – Länge ca. 15 km

Tour 7 – Herzberg oder Harzburg – Länge ca. 15 km

Besonderheiten der Tour:

Wir fahren durch Oberwambach, an einem Wäldchen vorbei bis zu einem schönen Höhenweg, der auf 330 m ü. NN einen schönen Weitblick erlaubt.

Mehr infos

Tour 8 – Die kleine Tour – Länge ca. 10 km

Tour 8 – Die kleine Tour – Länge ca. 10 km

Besonderheiten der Tour:

Auch wenn der erste Kilometer (Radweg bergauf durch Reuffelbach) etwas mühsam ist, so können wir uns schon auf die Talfahrt bis nach Eichelhardt freuen. Einen Teil der Wald- und Wiesenflächen die wir von hier aus erblicken, werden wir im Folgenden durchfahren und den Abwechslungsreichtum dieser Gegend erleben.

Mehr infos

Jetzt buchen

Buche jetzt ganz bequem dein Arrangement

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

Anfragen

Wir freuen uns über Deine Anfrage. Jetzt klicken oder anrufen: 02681 80 05-0

Jetzt Anfragen

E-Bike Glockenspitze Hotelbetriebsgesellschaft GmbH

Deine Anreise

Altenkirchen im Westerwald liegt zwischen Frankfurt und Köln. Hier geht's zum Routenplaner.

Route planen